Sehr geehrte Frau Baumeister,
einige gesetzliche Neuerungen für das Jahr 2017 stammen aus Gesetzespaketen, die erst im Laufe dieses Jahres in Kraft getreten sind. Manche sind dagegen schon viel früher auf den Weg gebracht worden. Daher geben wir Ihnen nun im Hinblick auf die bald anstehenden Steuererklärungen 2017 einen kompakten Überblick über alle wichtigen Gesetzesänderungen für 2017.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihre Redaktion haufe.de/steuern
 
 
Aktuell
Wichtige Steueränderungen in 2017 im Rückblick
GesetzeIm letzten Monat des Jahres 2017 blicken wir zurück und fassen zusammen, welche steuerlichen Gesetzesänderungen in diesem Jahr in Kraft getreten sind.
 
Jetzt weiterlesen >
BMF KommentierungAnwendungsfragen zur Umsetzung der Investmentsteuerreform
 
Das BMF hat zu dringlichen Fragen der Deutschen Kreditwirtschaft und des Bundesverbandes Investment und Asset Management e. V. in Bezug auf Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz in der am 1.1.2018 geltenden Fassung Stellung bezogen.
 
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
M.I.Tax - Der Hamburger Erfolgskurs im Steuerwesen
Seit 2001 bietet das International Tax Institute der Universität Hamburg den Master of International Taxation (M.l.Tax) an. TeilnehmerInnen werden für die anspruchsvollen Aufgaben internationaler, unternehmerischer Steuerplanung und -beratung qualifiziert.
Bewerbungsschluss: 15. Juli

>Informieren und bewerben
BFH KommentierungHaftung für schuldhaft nicht abgeführte USt
Das "Kennenmüssen" der Absicht, die USt nicht abzuführen, muss sich auf bereits bei Vertragsschluss vorhandene Umstände beziehen.
 
Jetzt weiterlesen >
BMFUmsatzsteuerbefreiung für Gebrauchtwagengarantie
KFZ_WerkstattDas BMF äußert sich zur umsatzsteuerlichen Behandlung der Garantie eines vom Autoverkäufer unabhängigen Wirtschaftsteilnehmers.
 
Jetzt weiterlesen >
BFH KommentierungVerrechnung von Altverlusten aus Kapitalvermögen
Voraussetzung für die Verrechnung zwischen den dem Abgeltungsteuersatz unterliegenden positiven Einkünften aus Kapitalvermögen und den dem allgemeinen Tarif unterliegenden Altverlusten ist ein Antrag auf Günstigerprüfung gemäß § 32d Abs. 6 EStG.
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
Vertiefende Darstellung des Umsatzsteuerrechts
Der bewährte Band ist für Studienzwecke, zur Vorbereitung auf die steuerlichen Berufsexamina und für die Beratungspraxis bestens geeignet. Alle wichtigen Themenbereiche werden anschaulich dargestellt und anhand zahlreicher Beispiele und Übungsfälle ausführlich erläutert.
> Jetzt mehr erfahren!
BMFVerlustabzugsbeschränkung für Körperschaften nach § 8c KStG
Das BMF hat in einem 21-seitigen Schreiben zu den Regelungen der Verlustabzugsbeschränkung für Körperschaften Stellung bezogen. Damit liegt zu der 2008 eingeführten Norm des § 8c KStG nun endlich ein Anwendungsschreiben vor.
 
Jetzt weiterlesen >
BMF Anwendungsschreiben zum 5.  VermBG aktualisiert
Weißes Sparschwein mit eingestecktem 20 Euro ScheinDas BMF hat zum Fünften Vermögensbildungsgesetz Stellung genommen. Es berücksichtigt dabei die jüngeren gesetzlichen Änderungen.
 
Jetzt weiterlesen >
BMFVer­pflich­tungs­über­nah­me, Schuld­bei­trit­te und Er­fül­lungs­über­nah­men in der Bilanz
Das BMF bezieht Stellung zur Be­rück­sich­ti­gung von Ver­pflich­tungen in der steuerlichen Gewinnermittlung.
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
BMFAllgemeinverfügung zu Umlagen an Zusatzversorgungseinrichtungen
Finanzamt SchildMit einer neuen Allgemeinverfügung weisen die Finanzbehörden alle Einsprüche zurück, die sich gegen die Steuerpflicht von Zuwendungen an Zusatzversorgungseinrichtungen richten.
 
Jetzt weiterlesen >
Stellenmarkt
Senior Werkscontroller / Operations Controller (m/w/d)
Finanzierungsberater (m/w/d)
Volljuristen (m/w/d)
Weitere Stellenangebote >
ANZEIGE
Diesen Newsletter weiterempfehlen
 
Sie erhalten den Newsletter an die E-Mail-Adresse mediasales@haufe.de. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.  
 
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre persönlichen Daten ändern möchten, klicken Sie bitte hier. 
ANZEIGE
Impressum
 
Redaktion haufe.de/steuern
Frank Holst
(verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV)
 
Verlags-/​Redaktionsanschrift:
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Munzinger Straße 9
D-79111 Freiburg
Telefon: 0761/898-0
 
E-Mail: steuern@haufe.de
Kommanditgesellschaft, Sitz Freiburg
Registergericht Freiburg, HRA 4408
Komplementäre: Haufe-Lexware Verwaltungs GmbH, Sitz Freiburg, Registergericht Freiburg, HRB 5557; Martin Laqua
 
Geschäftsführung: Isabel Blank, Sandra Dittert,
Jörg Frey, Birte Hackenjos, Dominik Hartmann,
Markus Reithwiesner, Joachim Rotzinger,
Christian Steiger, Dr. Carsten Thies
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe
 
Steuernummer: 06392/11008
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812398835
 
Link zur Datenschutzerklärung