Sehr geehrte Frau Kranz,
viele Unternehmen setzen auf Selbstständige, um möglichst flexibel auf neue Projekte oder Auftragsspitzen zu reagieren. Doch selten bezieht HR die Freelancer als Teil der gesamten Workforce mit ein, wie eine neue Umfrage zeigt. Lesen Sie in unserer News, inwiefern Selbstständige ein Thema für HR sind.
 
Mehr Flexibilität könnten Personaler – und speziell Recruiter – für ihre eigene Arbeit erlangen, wenn sie auf künstliche Intelligenz setzen. In jedem Fall sollten sie keine Angst vor den neuen Anwendungen haben, wie unser Recruiting-Kolumnist aufzeigt.
 
Mit flexiblen Grüßen
 
Ihre Online-Redaktion Personal
 
 
Aktuelle HR-Themen
Selbstständige: Die Personalabteilung bleibt außen vor
Junge Leute sitzen am TischDie meisten Unternehmen beschäftigen Selbstständige - Tendenz steigend. Aber wer behält dabei den Überblick und rekrutiert die selbstständigen Experten? HR ist jedenfalls selten involviert.
 
Jetzt weiterlesen >
Keine Angst vor künstlicher Intelligenz!
 
Künstliche Intelligenz
Viele Arbeitnehmer empfinden die künstliche Intelligenz als Bedrohung. Aber es ist viel wahrscheinlicher, glaubt unser Kolumnist Henner Knabenreich, dass lernfähige Maschinen den Menschen künftig unterstützen werden, statt ihn zu ersetzen - auch im Recruiting.
 
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
Qualifizierte Fachkräfte – die Basis für erfolgreiche Unternehmen
Besetzen Sie Ihre offenen Vakanzen mit dem führenden Stellenmarkt für Fachkräfte mit Berufsausbildung. Ihre Stellenanzeige wird zielgenau geschaltet und aufmerksamkeitsstark platziert. Die Nutzerzahlen sprechen für sich:
85 % der Jobsuchenden bei meinestadt.de sind Fachkräfte.

> www.meinestadt.de/stellenmarkt
Charles Jennings"Lerner nicht wie Kinder behandeln"
Charles Jennings, LearntecInformelles Lernen gilt als die wichtigste Lernform der Zukunft. Entsprechend viele Unternehmen bauen auf das 70-20-10-Konzept, nach dem ein Großteil des Lernens informell läuft. Charles Jennings, der als Pionier dieses Konzepts gilt, erklärt im Interview, wie informelles Lernen am Arbeitsplatz gelingt.
 
Jetzt weiterlesen >
Die Fachmesse Online Educa hat einen neuen Veranstalter
Online EducaDer Berliner Konferenzveranstalter ICWE hat seine Flagschiff-Konferenz "Online Educa" an den Veranstalter der Fachmesse Learning Technologies, Closerstill Media, London, verkauft. Ab 2018 sollen Online Educa und Learning Technologies nun gemeinsam in Berlin stattfinden.
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
Das neue wirGefühl für Ausbilder
Modernes Fachmagazin, digitale Arbeitshilfen, persönliche Treffen: wirAUSBILDER ist das Wissensnetzwerk für Praktiker. Damit sind Sie immer perfekt informiert! Testen Sie wirAUSBILDER jetzt kostenlos und sichern Sie sich das Whitepaper "Digitalisierung in der Berufsausbildung" (PDF) gratis dazu!
> Angebot kostenlos anfordern
Präventionsgesetz: Unternehmen immer noch ratlos
MangelDas Präventionsgesetz soll auch die Gesundheitsförderung in den Unternehmen unterstützen. Doch noch sind kaum positive Effekte spürbar – das zeigt eine aktuelle Umfrage von EuPD. Die Sozialversicherungsträger allerdings loben das Projekt im zeitgleich veröffentlichten Präventionsbericht.
 
Jetzt weiterlesen >
Zum Jahreswechsel: Digitales Führen bleibt auf der Agenda
 
Jahreswechsel
Digital Leadership wird auch im kommenden Jahr ein wichtiges Thema für HR bleiben. Denn obwohl digitale Führung bereits bei den meisten Unternehmen in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt ist, fehlen noch immer passende Weiterbildungsangebote, um die Digitalkompetenzen von Führungskräften zu schulen.
 
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
Kommt Ihre Firma ihrer Fürsorgepflicht ausreichend nach?
Risiken sind heutzutage allgegenwärtig. Auf dem Weg zur Arbeit, im Büro oder auf Geschäftsreisen. Firma ist verpflichtet, diese Risiken im Griff zu haben und für ihre Mitarbeiter zu sorgen. Wissen Sie, ob Ihr Unternehmen dafür richtig aufgestellt ist?
> Machen Sie hier den Test
Überblick: Abwerbung, Wettbewerbsverbot, Karenzentschädigung
 
Abwerbung
Unternehmen stehen im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter. Doch wo sind die Grenzen des Wettbewerbsrechts? Das Top-Thema erläutert, worauf Arbeitgeber beim Abwerben von Mitarbeitern achten müssen, wie sie rechtssicher Konkurrenzklauseln vereinbaren und wieso eine Karenzentschädigung unerlässlich ist.
 
 
Jetzt weiterlesen >
AdvertorialDen richtigen Eindruck bei der Talentsuche hinterlassen
DiamondBewerber wissen nur allzu gut, wie wichtig es ist, bei einem potenziellen Arbeitgeber den richtigen Eindruck zu hinterlassen. Schließlich geht es darum, ob man die Stelle, auf die man sich bewirbt, erhält oder nicht. Allerdings berücksichtigen Unternehmen häufig nicht, welchen Eindruck sie bei den Kandidaten im Verlauf des Bewerbungsprozesses hinterlassen, und risikieren so schnell einen schlechten Ruf. 
 
Wie aber können Unternehmen bei Kandidaten den richtigen Eindruck hinterlassen? Und wie sieht eine bessere Erfahrung konkret aus? Es gilt vier Dinge zu wissen und zu tun:
 
Jetzt weiterlesen >
ANZEIGE
Geschenke an Mitarbeiter und Geschäftsfreunde
Geschäftsmann mit Geschenken im ArmGeschenke an Mitarbeiter, ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag, können als Sachzuwendung in vielen Fällen steuervergünstigt oder sogar steuerfrei gewährt werden. Auch eine Übergabe bei einer Feier kann begünstigt sein. Nachfolgend ein Überblick, welche Besonderheiten zu beachten sind.
 
Jetzt weiterlesen >
Firmenwagen: Steuervorteile für Elektroautos gelten jetzt auch für E-Bikes
Zeichen für Elektroauto auf PflasterSeit 1. Januar 2017 gewährt das „Gesetz zu steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr“ lohnsteuerliche Vorteile für Elektroautos als Firmenwagen. Diese Steuervorteile wurden jetzt auch auf E-Bikes ausgeweitet.
 
Jetzt weiterlesen >
Stellenmarkt
Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)
Senior Experte (w/m/d) Recruiting
Referent (m/w/d) in der Personalbetreuung / Lohnbuchhaltung
Head of Leadership & Culture (m/w/d)
Personalsachbearbeiter (m/w/d) für die Personalbetreuung / Lohnbuchhaltung / Gehaltsabrechnung
Weitere Stellenangebote >
Haufe-Online-Training
Der Jahreswechsel in der Entgeltabrechnung
 
In diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick zu den wichtigsten Änderungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht - damit Sie gut gerüstet sind für Ihre Arbeit in der Entgeltabrechnung im neuen Jahr.
Mi., 13.12.2017
10:00 Uhr

 
 
Zum Portal Haufe Onlinetraining >
Titelthema 
Die 40 führenden HR-Köpfe
Weitere Themen in dieser Ausgabe:
  • Was Sie bei der Personalsuche in Indonesien beachten müssen
  • Wie Sie in Ihrem Unternehmen Expertenlaufbahnen attraktiv gestalten
  • Wie sich die neue Rechtsprechung zum Weisungsrecht auswirkt
Personalmagazin 12/2107
Personalmagazin-App
Add-ons zur Printausgabe 12/2017:
  • Bilder von der Ehrung der 40 HR-Köpfe in Berlin
  • Die wichtigsten Anbieter von Talent-Management-Software im Überblick
  • Studienergebnisse zur Praxisrelevanz von Persönlichkeitstests
Personalmagazin-App
bAV spezial 
Neue Regeln für die Betriebsrente
  • Was die bAV-Reform bringt und was jetzt noch zu tun ist
  • Warum sich die Riester-Rente erstmals in der bAV lohnt
  • Wie das neue Sozialpartnermodell Pensionsfonds stärkt
bAV spezial 11-2017
ANZEIGE
Diesen Newsletter weiterempfehlen
 
Sie erhalten den Newsletter an die E-Mail-Adresse anuschka.kranz@haufe-lexware.com. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.  
 
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre persönlichen Daten ändern möchten, klicken Sie bitte hier. 
ANZEIGE
Impressum
 
Redaktion haufe.de/personal
Andrea Schmitt
(verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV)
 
Verlags-/​Redaktionsanschrift:
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Munzinger Straße 9
D-79111 Freiburg
Telefon: 0761/898-0
 
E-Mail: personal@haufe.de
Kommanditgesellschaft, Sitz Freiburg
Registergericht Freiburg, HRA 4408
Komplementäre: Haufe-Lexware Verwaltungs GmbH, Sitz Freiburg, Registergericht Freiburg, HRB 5557; Martin Laqua
 
Geschäftsführung: Isabel Blank, Sandra Dittert,
Jörg Frey, Birte Hackenjos, Dominik Hartmann,
Markus Reithwiesner, Joachim Rotzinger,
Christian Steiger, Dr. Carsten Thies
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe
 
Steuernummer: 06392/11008
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812398835
 
Link zur Datenschutzerklärung